2019|Spurensuche Kompakt|Der Rahmen

Der Weg

Spurensuche ist das Bildungsformat von Pilgenr mit PS.
In dieser Kompaktversion mit Basecamp in der Zisterzienserabtei Marienstatt werden Rundtouren durch den Westerwald und in die Umgebung unternommen. Dabei ist neben dem Kurvenerlebnis ausreichend Zeit, um sich von kulturgeschichtlich bedeutsamen Orten und der Begegnung mit kundigen Menschen inspirieren zu lassen.
Gerahmt wird das Ganze durch das bewährte Pilgerkonzept mit geistlichem Zündfunken am Morgen und dem Austausch über das Erfahrene unterwegs und am Abend.

Anreise:
Als Sternfahrt am Mittwoch, 22.05.2019 zum Basislager Abtei Marienstatt.
Gemeinsamer Beginn mit dem Abendessen.

Donnerstag bis Samstag:
Fahrtziele in der Region Westerwald und Umgebung

Die Leistungen

  • Unterkunft im Gästehaus der Abtei
  • 4 Übernachtungen mit Halbpension, Doppelzimmer, WC/Dusche auf Etage
  • Geführte Touren in Gruppen mit max. 6 Motorrädern inkl. Tourguide
  • Stops mit Besichtigungen
  • Spirituelle Impulse und Gespräche in den Gruppen
  • Kaffee und Kuchen beim Vortreffen

Die Kosten

310 € (Fahrer) / 260 € (Sozia/Sozius)
Selbst zu zahlen sind Verpflegung und Getränke außerhalb der oben aufgeführten Leistungen sowie Eintrittskosten, Benzin-, Fährgebühren und ggf. weitere Kosten für das Motorrad etc.

Die Teilnahmebedingungen

  • Offenheit für Begegnung und Bildung.
  • Ein für die Fahrt geeignetes und sicheres Motorrad.
  • Ausreichend Fahrerfahrung, Ausdauer beziehungsweise körperliche und geistige Fitness, um den fahrerischen Herausforderungen gewachsen zu sein:
    Tägliche Sattelzeit: ca. 4-5 Stunden, ca. 200-250km; Kurvenreiche Mittelgebirgsstrecken
  • Gut geeignet für Fahrt mit Sozia/Sozius
  • Wenn möglich die Teilnahme am Vorbereitungstreffen.
  • Das mehrtägige Fahren in der Gruppe stellt besondere Anforderungen an Mensch und Maschine, für die jede/r Teilnehmer*in selbst verantwortlich zeichnet. Information: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Teilnahme an der Fahrt geschieht auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

Das Vortreffen

Mit Kaffeetrinken, Infos zur Tour, Kennenlernen, spirituellem Einstieg, Gruppen- und Zimmereinteilung, Vereinbarung von Treffpunkten für die Anreise und Klärung von weiteren offenen Fragen.

Den Termin des Vortreffens (ein Samstag oder Sonntag Nachmittag) geben wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern rechtzeitig bekannt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok