2019|Istrien

29. Juni - 07. Juli 2019Istrien 2019Istrien 2019

(Samstag bis Sonntag) | Fahrtumfang: 18 Teilnehmer/innen, 3 Guides

Eine Motorradpilgerreise, die das Mittelmeer berührt, und dazu einlädt die Regionen abseits der Strände zu erkunden. Das bedeutet zwei komplette Alpenüberquerungen. Eine im östlichen Österreich und auf der Rückreise im westlichen Teil der Alpenrepublik. Dazwischen die Karawanken, die Karnischen Alpen, die Berge Istriens und die Dolomiten.

Mittendrin wollen wir eine Region erkunden, die vielen Bikern noch relativ unbekannt ist, die Halbinsel Istrien mit ihren Bergen. Neuland für Mensch und Motorrad laden auch dazu ein, auf den inneren Wegen neue Regionen zu erkunden, die spirituellen Grenzen zu weiten.
Damit das möglich wird, braucht es zum einen ausdauernde Zweiradpilger die bereit sind sich auf die Gruppe und Impulse einzulassen, die 5-6 Stunden am Tag im Sattel zu sitzen, und an zwei Tagen auch mal ein paar Stunden Autobahn zu fahren, damit es eine runde Sache wird.

Fahrerische Herausforderungen:
Tägliche Sattelzeit*: bis 6 Stunden, ca. 350km; kleine kurvige Gebirgsstraßen, auch Schotterstücke möglich. Am ersten und vorletzten Fahrtag sind längere Autobahnpassagen vorgesehen


Der Rahmen | Die Begleiter | Die Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok