2019|Istrien|Die Begleiter

Die Fahrt nach Istrien wird von 3 Motorradfahrern vorbereitet und begleitet:

 

Thomas MehrThomas Mehr

Ist aktuell mit seiner neuen „Liebe“ unterwegs, einer Triumph Tiger 1200 XRT. Neben der neuen Tiger fasziniert ihn die Dynamik, mit der immer wieder eine neue Gemeinschaft bei den Pilgertouren entsteht. Aus einer bunten Gruppe mit sehr individuellen Begeisterungen für das Motorradfahren wird eine Gemeinschaft, die in die Tiefe gehen kann.
Der Dekanatsreferent im Dekanat Lippstadt-Rüthen freut sich auf die Gespräche über Gott und die Welt sowie viele schöne Stunden im Sattel auf neuen Wegen zu neuen Zielen, Begegnungen und Erkenntnissen.


Wolfgang HeppelmannWolfgang Heppelmann

… ist 53 Jahre alt und von Beruf Informatiker. Er ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Wolfgang engagiert sich ehrenamtlich in Kirche und Kolpingsfamilie. Vom Pilgern mit PS-Virus ist er seit 2013 infiziert und fährt seither jedes Jahr auf seiner Suzuki GSX 1250 mit auf Tour.
Die Zündfunken, das Nachtickern sowie Gemeinschaft erleben aber natürlich auch die wunderbaren Kurven der Alpen faszinieren ihn immer wieder.


Gerd KöstersGerd Kösters

... Jahrgang 1965, selbständiger Gärtnermeister, verheiratet und 2 erwachsene Kinder.
Die Kombination aus Glaube, Motorrad fahren und die Gemeinschaft... das ist es, was die Faszination Pilgern mit PS aus macht.
Gerd freut sich sehr auf das (noch) unbekannte Istrien und diese Tour als Tourguide begleiten zu dürfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Informationen Ok